Zurück

Briefing

Touchscreen Anwendung am POS zur Planung eines begehbaren Kleiderschranks.

Die Basis für die Schrank-Konfiguration bildet in diesem Fall nicht wie gewöhnlich die verfügbaren Module, sondern der aufzubewahrende Inhalt.


Umsetzung

Funktionalität bei Möbeln ist Hauptaugenmerk der Functionality World an diversen Standorten und spricht neben Privatpersonen hauptsächlich Schreiner, Planer und Architekten an.

Eines der Highlights der Ausstellung ist der Stauraumplaner. Ein Planungsinstrument, mit dem die Inneneinrichtung von Schränken und begehbaren Schränken live und 1:1 erlebbar gemacht wird.

Von unserem Touchscreen der als «Steuerpult» fingiert, wird die Form und die Vermassung eingegeben. Anschliessend wird definiert, was darin aufbewahrt werden soll, um im nächsten Schritt die idealen Beschläge vorzuschlagen.

Sobald der Benutzer mit dem Schrank zufrieden ist, dunkelt sich der Raum ab und verwandelt sich mit den Vorgaben des Kunden im Handumdrehen in sein heimisches Schlafzimmer.

Stilisierte Schlafzimmermöbel können im Raum an den passenden Platz gerückt werden. An den beiden leeren Wänden erscheint im Massstab 1:1 der Schrankkorpus als Beamerprojektion inkl. seinem Innenleben. Sind die Hemden am richtigen Platz? Ist die Kleiderstange gut erreichbar oder muss ein Garderobenlift eingebaut werden? Wo sind die Schubfächer am besten untergebracht? Anschliessend erhält der Schreiner eine Auflistung sämtlicher Artikel die er für seine Arbeit benötigt.


Projektdaten


Intelligente Lösungen

KUNDE: HÄFELE
AUFTRAGGEBER: HÄFELE

LEISTUNGEN: Projektmanagement, Beratung, Konzept, Proof of concept, Design, Illustration, Entwicklung, Hardware
TECHNOLOGIEN: BackEnd, PHP/mySQL, Sensorik


Pimp your health insurance

CC7 - you only live once

Kampagne Leaderfassung Verkaufsunterstützung Wettbewerb